Praxis

Familiengutachten

Gutachten Methode

Texte & Material

Mediengutachten

Profil & Mitarbeiter

Aktuelle Lehre

Publikationen

Online-Publikationen

Bücher

Publikationen in wissenschaftlichen Fachzeitschriften

Beiträge in
Handbüchern
und Sammelwerken

Sonstiges, Essays
und Stellungnahmen

Forschung

   

Kontakt

Anfahrt zur Praxis

   

Connect

   

Link-Tipp

Persönlichkeitstest

Familienhandbuch

 

1. Familienbeziehungen nach Trennung und Scheidung
Verschiedene Untersuchungen zur Regelung des Sorge- und Umgangsrechts in Nachscheidungssituationen sind zur Zeit in Arbeit.  

2. Medienkompetenz
Untersuchungen zum Zusammenhang von Persönlichkeitscharakteristika und der Art der Nutzung neuer Medien (insbes. Computer). Dazu liegt ein älterer Forschungsbericht vor, der hier im Netz verfügbar ist. 
Weitere Studien befassen sich mit der Medienkompetenz in der Schule. Dazu wurde eine Untersuchung in vier Lehramtsstudiengängen der Universität zu Köln.durchgeführt. Auf dieser Grundlage wurde dann die praktische Medienkompetenz von LehrerInnen und SchülerInnen in der Eingangsstufe der Sekundarstufe I (Klasse 5 und 6) im Rahmen der Evaluation des Modellprojekts KIPPP überprüft. 
Gemeinsam mit dem JFC Medienzentrum Köln und der AWO Düsseldorf wurde in einem Projekt zur Förderung von Medienkompetenz in der Familie ein Projekt zur Fortbildung von Multiplikatoren in der Familienhilfe durchgeführt; die vollständige Dokumentation können Sie hier lesen. 

3. Internet-Kommunikation und Beratung
Grundlegende psychologische Aspekte wurden in einem Beitrag für das e-beratungsjournal analysiert. 
In einem frühen  Pilotprojekt "Psychosoziale Beratung im Internet-Café" wurde in Kooperation mit der Jugendberatung der Arbeiterwohlfahrt Düsseldorf und mit Förderung durch das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales (Düsseldorf) ein Internet-Cafe für Jugendliche  als  Projekt "KIDZ IM NETZ" der AWO-Jugendberatung
eingerichtet wurde als Pilotprojekt Ende 1999 abgeschlossen.
Im Rahmen des bundesweiten "Arbeitskreises Online-Beratung" wurden Qualitätsstandards für die Internet-Beratung von Eltern, Kindern und Jugendlichen erarbeitet.

4. Mediennutzung in der Familie
Zur Nutzung von Bildschirmspielen in der Familie wurden mehrere Teilprojekte abgeschlossen. 
Zu den früheren Düsseldorfer Studien liegt ein Forschungsbericht vor, der hier im Netz verfügbar ist. 
Zur Fragestellung der Auswirkungen von Telearbeit auf die Familie gibt es als Überblick über den Stand der psychologischen Forschung den Forschungsbericht Telearbeit - eine Chance für mehr Lebensqualität in der Familie? 
Eine Zusammenfassung dieser und weiterer Forschungsergebnisse findet sich in meinem Buch Die Multimedia-Familie
Eine empirische Pilot-Studie (zusammen mit Stephanie Detering und Daniela Kleedörfer) untersuchte die Handynutzung im Grundschulalter.

Weitere Schwerpunkte in Forschung und Lehre
Entwicklungs- und Erziehungspsychologie, Familienpsychologie, Pädagogische Psychologie, Sozialisationsforschung, Kulturvergleich, Medienpsychologie, Geschichte der Psychologie.

 

Prof. Dr. Matthias Petzold - Impressum